Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020

  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Das Jahr 2020 begann wie eh und je,

die Sportgruppen waren wie immer gut besucht. Nur in

einer Gruppe konnten wir eine geringere Teilnehmer-

zahl feststellen.

Das konnten wir natürlich nicht so hinnehmen und somit

haben wir für diese Gruppe einen Anfängerkurs

gestartet. Den Anfängerkurs Stepp /Intervall.

Die Werbung war gerade raus, schon hatten wir Ruck

Zuck die Gruppe voll und wir konnten sogar neue

Mitglieder gewinnen.

Dann kam das was sich keiner von uns hätte jemals

vorstellen können.

Der 23 März:

Corona Lockdown Stillstand

Es gab viele offene Fragen wann und wie soll der

Sportbetrieb wieder starten?

Mit der Aussicht auf Lockerungen wurde an

Hygienemaßnahmen und Umstrukturierungen gearbeitet.

Leider musste trotzdem unsere Sommerwanderung

mit dem anschließenden Grillen ausfallen.

Sportlich konnten wir dann aber am 25 Juni endlich

wieder starten.

Doch alles war anders. Mit Abstand, Mundschutz

und einem neuen Plan:

Mit dem Outdoor Ferienprogramm konnten wir wieder

starten.

So konnten wir bis zu den Herbstferien trotz allen

wöchentlich 5 Gruppen, die für alle Mitglieder offen

waren, anbieten.

Insgesamt waren es 62 Outdoor Stunden.

Zusätzlich gab es noch 2 Gruppen die uns weitere

Schwierigkeiten gemacht haben. Sie konnten nur mit

hohen Hygienemaßnahmen, vielen Kompromissen und

fester Teilnehmergruppe stattfinden.

Dann kamen die Herbstferien.

Wieder standen wir vor vielen Fragen.

Das Wetter und die Dunkelheit machten es nicht möglich

weiter draußen zu trainieren.

Was machen wir?

Es gab neue Auflagen, neue Hallenpläne mussten

erstellt werden. Wie soll das gehen?

Nach einem Treffen mit allen Abteilungen zeigt sich

was für ein starker Verein wir sind, so ein guter

Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten.

Wir haben uns ohne irgendwelche Schwierigkeiten

geeinigt.

Da fest stand das die Hallen erst ab 17:00 Uhr

und der Gymnastikraum nur mit 10 Personen

genutzt werden konnten, hatten wir noch zwei Sorgen.

Was machen wir mit unseren Seniorinnen und Andreas

Montagsgruppe. Ich hatte ein schlechtes Gefühl und

schlaflose Nächte.

Dann die Lösung: die Schützenhalle Nordborchen.

Der Plan Steht!

Die Herbstferien sind zu Ende und wir können wieder

starten.

Noch nicht mal alle Gruppen haben ihre erste Stunde

hinter sich und es passierte das was wir kein zweites mal

haben wollten.

Corona Lockdown Stillstand